IMG 3661

 

Die verlässliche Ferienbetreuung wird auch 2019 wieder unter einem Motto stehen. Zwei Wochen lang wird die Spielstadt in Langenau zur Zauberstadt.

Vom 08. – 10. März 2019 haben sich die Betreuer und Betreuerinnen gemeinsam mit den Verantwortlichen von der Spielstadt in Langenau und dem Spieldorf in Steinen zu ihrem alljährlichen Vorbereitungswochenende im Begegnungsbahnhof Hasel getroffen.

In diesem Jahr wird die verlässliche Ferienbetreuung der Spielstadt in Langenau verzaubert werden.

Neben den üblichen wichtigen Themen wie beispielsweise den rechtlichen Grundlagen der Betreuung beschäftigten sich die JugendleiterInnen und Verantwortlichen an diesem Wochenende in erster Linie damit, die unterschiedlichen Häuser und Angebote dem Motto anzupassen. Hierbei wurde sehr darauf geachtet, das Motto für jedes Kind interessant und unterhaltsam zu gestalten.

Wie auch in den letzten Jahren, wird es in der ersten Woche vom 29.07. – 02.08.2019 um den Bau der verschiedenen Häuser für die Spielstadt gehen. Auch hier sollen natürlich dem Motto getreu Bauten mit der Hilfe der Kinder entstehen. In der zweiten Woche, vom 05.08. – 09.08.2019 sollen dann, neben Workshops und anderen Angeboten auch wieder die Kinder die Möglichkeit bekommen, ihre eigenen Geschäfte und Stände zu eröffnen.

Nach wie vor ist eine Anmeldung für die verlässliche Ferienbetreuung in Langenau für Kinder ab 6 Jahren noch möglich, zurzeit sind schon circa die Hälfte der Plätze in beiden Wochen besetzt. Von daher heißt es schnell sein mit der Anmeldung. Sind alle Plätze belegt, ist nur noch eine Anmeldung auf die Warteliste mit der Möglichkeit zum Nachrücken bei Absagen vorhanden.

Die Kosten für die verlässliche Ferienbetreuung betragen 100 Euro pro Woche und Kind, inklusive Verpflegung über den Tag. Angemeldet werden können die kleinen Hexen und Zauberer nur Wochen- und nicht Tageweise. Die Betreuungszeiten sind zwischen 8 und 17 Uhr möglich.

Angemeldet werden kann sich online unter www.schopfheim.feripro.de Für weitere Informationen, schauen Sie bitte auf der Homepage nach oder wenden Sie sich an das Jugendreferat unter 07622/64090 oder unter .

Vom 18. - 20. Januar 2019 war das Jugendparlament auf seinem ersten Seminar in einer Hütte in Rickenbach um sich dort auf die kommende Amtszeit vorzubereiten, sich besser kennen zu lernen, und Ideen zu entwickeln, welche Projekte und Aktionen sie angehen möchten.

Unterstützt wurden sie hierbei von Referenten der Landeszentrale für politische Bildung, zwei MitarbeiterInnen vom Jugendreferat und drei alten Jugendparlamentariern von der letzten Amtszeit.

Die folgenden Bilder sollen einen kurzen Einblick in die Erlebnisse des Wochenendes geben. Bei Fragen oder Anregungen an das JuPa kann jederzeit über das Jugendreferat Schopfheim Kontakt aufgenommen werden. Außerdem auch über die Facebookseite (Jugendparlament Schopfheim) und Instagramseite (jupa_schopfheim) des Jugendparlaments.

Die eigene Homepage des Jugendparlaments befindet sich gerade in Bearbeitung und wird hoffentlich bald wieder aktualisiert zu erreichen sein.

 

IMG 3385 klein                                                    Ausarbeitung in Kleingruppen, was für Kanäle für die Öffentlichkeitsarbeit vom Jugendparlament genutzt werden können, um die unterschiedlichen Zielgruppen während ihrer Arbeit zu erreichen.
IMG 3396 klein                                Durchführung eines Planspiels - bei welchem eine Entscheidung des Gemeinderats mit dem Bürgermeister nachgestellt wurde. Das Jugendparlament wurde in Zweiergruppen in unterschiedliche Parteien eingeteilt und musste die jeweilige Entscheidung ihrer Partei vertreten und versuchen den Bürgermeister von der Idee zu überzeugen.
IMG 3404 klein Durchführung des Planspiels
Abendgestaltung klein Abendgestaltung mit Lagerfeuer im Schnee vor der Hütte
IMG 3412 klein

Marshmallow-Challenge

Drei Gruppen erhalten jeweils die gleichen Utensilien und gleich viel Zeit um den höchsten Turm von allen zu bauen - dieser muss nach Ablauf der Zeit von alleine Stehen können.

IMG 3455 klein Gemeinsame Diskussion über die verschiedenen gesammelten Projekte - welche nun im ersten Jahr umgesetzt werden sollen, und wie dies am besten angegangen wird.

An insgesamt 10 Sonntagen findet in der Zeit vom 13.01. - 07.04. 2019 wieder ein Kindersonntagssport - Angebot in der Sporthalle in Langenau statt. Wie auch schon in den vergangenen Jahren wird dieses Angebot unterstützt,  organisiert und durchgeführt vom Rotary Club Schopfheim - Wiesental, der Turnerschaft Langenau, JUKS e.V. und der Stadt Schopfheim / Jugendreferat.

Zwischen 14 - 17 Uhr können Schulkinder bis 12 Jahren gemeinsam mit ÜbungsleiterInnen und Coaches die Halle mit Bewegungsangeboten und sportlichen Aktivitäten nutzen. Der Spaß an der Bewegung steht dabei im Vordergrund. Das Angebot ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Für eine Erfrischung zwischendurch ist gesorgt. Hallenschuhe und geeignete Kleidung sind mitzubringen.Wir bitten die Eltern beim ersten Besuch unser vorbereitetes Notfalldokument auszufüllen. Für Rückfragen steht das Jugendreferat Schopfheim zur Verfügung.

Plakat

Ab Donnerstag 10.01. - bis 28,02.2019 finden jeweils von 16.30 - 18.30 Uhr in den Räumen des Ev. Gemeindehauses in Schopfheim, Wehrerstr.5 Tanzworkshops mit Peter Kato statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich, die Workshops sind kostenfrei. Peter Kato ist studierter Tänzer und lebt seit Sommer 2018 in Deutschland. Gemeinsam mit dem AK Intergration und Schopfheim Hilft ermöglichen wir diese Reihe. Über das Tanzen wollen wir Begegnungsmöglichkeiten für Menschen aller Kulturen und Altersklassen schaffen. Alle mit Spaß am Tanz sind herzlich eingeladen. Weitere Infos sind über das Jugendreferat Schopfheim erhältlich.

Flyer fb

Das neue Jugendparlament von Schopfheim ist gewählt!!

Mit einer tollen Wahlbeteiligung von 19,3% hat die Schopfheimer Jugend entschieden und folgende KandidatInnen für das JuPa ausgewählt: ergebnis

NachrückerInnen sind: Eric Strauß, Esmeralda Daniela Pizzocaro und Sarah-Angelique Kunz.

 

Wir freuen uns auf zwei spannende und erfolgreiche Jahre mit dem neuen Jugendparlament und gratulieren den Jugendparlamentariern.

In der kommenden Woche ist es so weit! Vom 19. - 23. November finden die Wahlen des Jugendparlaments in Schopfheim wieder online statt. 15 Kandidatinnen und Kandidaten aus Schopfheim und Teilorten haben sich aufstellen lassen, um gewählt zu werden.

Wählen darf jeder in Schopfheim und Teilorten wohnende Jugendliche, der das 12 Lebensjahr erreicht hat, aber noch keine 21 Jahre alt ist. Die Wahlbriefe mit den persönliches Codes für die Online-Wahl sind schon verschickt - Diese können aber auch bei uns im Jugendzentrum nochmals angefragt werden.

Für die Online-Wahl gilt folgendes Link: https://schopfheim.jugendparlamentswahl.de. Wir freuen uns auf viele Wähler und Wählerinnen.

Plakat JuPa Wahl HOmepage

JuPa

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten am 07. November bei der Vorstellung im Rathaussaal.

Am 13. und 14. Juli hat das Jugendparlament Schopfheim seinen Wunsch umgesetzt, noch in dieser Amtszeit dazu beizutragen, die oberen Räume des Jugendzentrums zu renovieren. Zwei Tage lang haben die Jugendparlamentarier und ein paar freiwillige Helfer unter den jugendlichen Besuchern große Arbeit geleistet, und den oberen Raum von einer Abstellkammer wieder in einen nutzbaren, gemütlichen Raum verwandelt. Nach der Renovierung der unteren Räume, hat das ganze Jugendzentrum so wieder mehr Platz und einen neuen Anstrich bekommen.

Sämtlicher Sperrmüll wurde entsorgt, eine Wand frisch tapeziert und die Anderen neu gestrichen, Möbel neu aufgebaut, gespendete Sofas abgeholt und hoch getragen und Großputz gemacht.

Trotz der teilweise recht schweißtreibenden Arbeit des Jugendparlaments (Dachboden bei 30 Grad Außentemperatur) haben sie jede Menge Kraft und Elan rein gesteckt, sodass wir fertig geworden sind.

Endlich hat gibt es oben auch wieder gemütliche Sitzgelegenheiten, sowie den Airhockey-Tisch. Auch der Playstationraum ist wieder nutzbar.

Jetzt fehlt nur noch das Graffitti, welches noch etwas Farbe in beide Räume bringen soll.

Uns bleibt nur zu sagen - Vielen Dank liebes JuPa für diese Leistung!

Renovierung 1 Renovierung 3 Renovierung 4
Reovierung 2 IMG 1739 IMG 1777
IMG 1792 IMG 1794 IMG 1796

Auch in diesem Schuljahr startet wieder das Parcour-Angebot für Jugendliche. Diese findet ab Freitag, dem 15.09. immer freitags von 18 - 20 Uhr in der Festhalle in Langenau (Fritz-Reimold-Straße) statt, außer in den Schulferien.

Bei Interesse einfach mal rein schnuppern.

Wir Danken auch hier wieder dem Rotary Club Schopfheim - Wiesental für die finanzielle Unterstützung des Projekts und Thilo Metzger, dass er als Trainer weiterhin zur Verfügung steht.

Parkour Flyer September 2017